Arthron

Home by Herz

DESIGN-STATEMENT ZUM WOHNEN

Das Arthron mit seiner unverwechselbaren Architektur liegt mitten im beliebten Köln-Bayenthal. Dieses nach höchsten Standards erbaute Zusammenspiel aus modernsten Materialien und klassischen Baustoffen ist mehr als nur ein Zuhause – es ist eine Lebenseinstellung, für Menschen, die ihren Sinn für Qualität und Design auch leben möchten.








Die Lage

Bayenthal - bevorzugte Lage am Rhein

Nach dem Feierabend noch schnell den Wocheneinkauf erledigen und im Anschluss eine Lauf-Runde entlang des Rheinufers - in Bayenthal ist das kein Problem. Ein Supermarkt und ein Bio-Markt sind nur 100 Meter von Ihrem neuen Zuhause entfernt und auch Banken oder Apotheken sind fußläufig zu erreichen. Der Rhein befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Arthron und ist somit ideal gelegen für Ihr persönliches Sportprogramm oder einen entspannten Spaziergang am Abend. Der beliebte Stadtteil Bayenthal hält noch andere überzeugende Argumente bereit: das gastronomische Angebot und die extravaganten Boutiquen locken am Wochenende auch andere Kölner in die beliebte Südstadt.








Arthron

Home by Herz

UNVERGLEICHLICHE ARCHITEKTUR

Die Einzigartigkeit des Arthron ist auf den ersten Blick erkennbar und dieser Eindruck bestätigt sich auch im Inneren. Zeitlose und hochwertige Materialien in Verbindung mit außergewöhnlichen Raumhöhen schaffen ein unverwechselbares Wohngefühl.
Nur noch wenige großzügige Eigentumswohnungen von 135 bis 315 m² und ein Stadthaus über zwei Ebenen mit 225 m² in abgeschlossener Gartenlage sind erhältlich.

 

 

DER ARCHITEKT

Der Architekt Manuel Herz ist der Schöpfer der einprägsamen Erscheinung des Arthron. Der in Bayenthal aufgewachsene, preisgekrönte Architekt mit Büros in Köln und Basel und einer Professur an der Universität Basel, ist durch zahlreiche unkonventionelle Realisierungen auch international bekannt geworden.
Hierzu zählen das Jüdische Gemeindezentrum mit Synagoge in Mainz, das Wohn- und Geschäftshaus „Legal / Illegal“ in Köln, eine Erweiterung des Museums in Ashdod, Israel sowie diverse weitere Wohnungsbauprojekte in Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

 

 

QUALITÄT IN JEDEM BEREICH

Der hohe Qualitätsanspruch des Arthron ist nicht nur äußerlich erkennbar, er wird auch im Inneren fortgesetzt. Der Eiche-Parkettboden von BAUWERK® im Dielenformat erzeugt zusammen mit den Holzfenstern und der hochwertigen Ausstattung in Bad und WC ein unvergleichliches Wohngefühl. Einen weiteren Wohlfühlfaktor stellt die aufwendig gestaltete Außenanlage des Arthron dar.


Kontaktieren Sie unseren Vertrieb für eine persönliche Beratung oder fordern Sie Ihr Exposé und die Baubeschreibung an!

Kontakt Vertrieb



Exposé anfordern








Außenanlagen - INSZENIERUNG UND NATUR

Die Außenanlagen des Arthron wurden liebevoll von den Kölner Landschaftsarchitekten Lill & Sparla unter Einsatz von sorgsam ausgewählten Bäumen, Sträuchern und Gräsern geplant. Im Wandel der Jahreszeiten umspielt ein prächtiger Farb- und Blütenwechsel die kunstvolle Erscheinung dieses exklusiven Objektes.



Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine gültige Emailadresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.
Bitte entschuldigen Sie, Ihre Nachricht konnte nicht übermittelt werden.

Kontaktdaten

ETI Etzbach und Berglar Immobilien GmbH & Co. KG Ansprechpartner: Marc Odenthal E-Mail: m.odenthal@eti-kg.de Bayenthalgürtel 4 50968 Köln Bayenthal / Marienburg Telefon: +49 221 710 66 157 Fax: +49 221 710 66 156

Webcam

Impressionen von der Baustelle


Mit den Bildern der Webcam können sie die Entstehung des Arthron bis zur Fertigstellung des Rohbaus verfolgen.
Wenn Sie sehen möchten, wie schön es aktuell ist, machen Sie doch einfach einen Termin mit unserem Vertrieb aus!
>> zur Galerie >>

Arthron  Webcam und Galerie

Die Bauherren

ETI ETZBACH UND BERGLAR IMMOBILIEN

Internetauftritt der ETI KG

ETI Immobilien ist ein auf die Entwicklung und Realisierung hochwertiger Wohnimmobilien in Köln spezialisiertes Unternehmen. Charakteristisch ist vor allem die auf traditionellen Werten basierende Unternehmensphilosophie: Verbindlichkeit, Offenheit, Respekt, Vertrauen und Achtsamkeit werden allen Kunden und Geschäftspartnern, Bewohnern und Nachbarn entgegen gebracht. So ist es nur konsequent, dass bei allen Projekten besonderer Wert auf die synergetische Abstimmung von außergewöhnlicher Architektur, einem nachhaltigen Standort und hohem Wohn- und Wohlfühlwert gelegt wird. Für die Eigentümer bietet ETI Immobilien auf diese Weise Investitionen mit langfristig positiver Entwicklung.
Um die Qualität und die Exklusivität der Objekte gewährleisten zu können, arbeitet ETI Immobilien mit renommierten Architekten und Generalunternehmen zusammen, mit denen zumeist eine vieljährige Zusammenarbeit besteht. Zusätzlich werden die Bauvorhaben bauherrenseitig von öffentlich bestellten und vereidigten Bausachverständigen beratend und gutachterlich dokumentierend begleitet, um den hohen Qualitätsanspruch zu unterstützen.

ETI Immobilien-Gesellschafter Ernst W. Etzbach ist selbst in Bayenthal in der Nähe des Arthron aufgewachsen, in der Cäsarstraße mit dem Architekten Manuel Herz zur Grundschule gegangen und wohnte über ein Jahrzehnt in einem von Manuel Herz entworfenen Gebäude in der benachbarten Goltsteinstraße. Er betreibt das Projekt Arthron mit großer Leidenschaft. Ernst W. Etzbach ist überzeugt, mit dem Arthron an diesem hochattraktiven Wohnort einen baukulturellen Beitrag in hoher städtebaulicher Qualität zu leisten, der den Bewohnern des Hauses und den Anwohnern Bayenthals zugute kommen soll. Qualität, die Innen und Außen sichtbar wird.

ETI Immobilien-Gesellschafter Johannes Berglar gründete bereits 1995 die TURRIS Immobilien, getrieben von dem Wunsch, anspruchsvolle Immobilien zu entwickeln. Seitdem hat er erfolgreich zahlreiche Wohnungsbauprojekte in Köln (wie zum Beispiel: 2003 das Objekt "Legal/ Illegal" mit Architekt Manuel Herz und 2009 die "Kartäusersterne" in der Kölner Südstadt oder "Sectio Aurea" in Köln Junkersdorf) und Umgebung realisiert. 2013 gründete er zusammen mit Ernst Etzbach die ETI Etzbach und Berglar Immobilien, in die er seine Erfahrungen aus 20 Jahren Immobilienentwicklung einbringt.

weitere Informationen: www.eti-kg.de